REFA Grundausbildung 2.0

Ihr Basis Know-how in Industrial Engineering

Wie lassen sich Material und Betriebsmittel optimal nutzen, Mitarbeiter so einsetzen, dass marktgerechte Produkte und Leistungen erstellt werden können?

Die Antwort: Leistungsfähigkeit und Erfolg eines Unternehmens werden entscheidend durch die Gestaltung von Prozessen und Arbeitsplätzen geprägt. Dazu müssen betriebliche Daten professionell ermittelt werden, damit auf der Grundlage des realen Betriebsgeschehens Optimierungspotenziale identifiziert und daran ansetzende Gestaltungsaufgaben an Arbeitsplätzen und -abläufen effizient umgesetzt werden können.

REFA Grundausbildung 2.0 – ist eine praxisbezogene Qualifizierung um nachweislich im Unternehmen mehr Verantwortung zu übernehmen. Ausgangspunkt und Maßstab für die Ausrichtung der Ausbildungsinhalte sind und bleiben die Anforderungen zahlreicher Unternehmen – sie erwarten von ihren Ingenieuren und Bachelors eine zeitgerechte REFA-Grundausbildung.

Machen Sie sich mit den über 20 Themen aus der Praxis vertraut – Themen, die für Unternehmen heute und in absehbarer Zukunft nachweislich von Bedeutung sind.

Unser Angebot für Sie: REFA Grundausbildung 2.0 für Hochschul-Absolventen

REFA Grundwissen für Führungskräfte

Sie möchten sich einen Überblick zu den Optimierungsmethoden von REFA verschaffen und erfahren, welches Know-how sich Ihre Mitarbeiter in der REFA Grundausbildung 2.0 aneignen.
Mit diesem Wissen lassen sich Entscheidungen über Leistungsziele, Arbeitsergebnisse, Ressourcennutzung und Prozessoptimierungen fundiert und zielsicher treffen.
Exemplarisch wird die Methodenanwendung zur Arbeits- und Zeitdatenermittlung vertieft.